Menu
menu

Deutschlands vielleicht schönstes Model bekannt aus Germanys Next Topmodel nutzt ihren Social Media Kanal, um auf Krise und Schutz zu Zeiten des umhergenden Corona-Virus aufmerksam zu machen.

Die Wahl-Österreicherin teilte in ihrer Instagram-Story die Kampagne der Regierung, die lautet: “Party machen. Not. Zu Hause bleiben: Hot.” Rücksicht, ein gemeinsames Wir und Schutz werden zurzeit auch im Nachbarland groß geschrieben.

Ihre Reichweite nutzt sie auch dafür, um sich zu erkundigen: Wie läuft die Sache mit Zusammenhalt in ihrer Heimat? In Österreich habe sie beobachten können, dass Zusammenhalt gerade jetzt funktioniere. Wichtig ist ihr das, weil sie findet: “Zusammenhalt ist der schönste Lichtblick in dieser Situation.”

Die 33-Jährige gebürtige Bayerin, die von sich behauptet “proud redhead” zu sein, beeindruckte bereits zu Zeiten der Castingshow mit ihrer zurückhaltend, bodenständigen Art. Die einstige Mathematik-Studentin, die Programmiererin werden wollte, aber als Siegerin der zweiten Staffel ein neues, positives Schönheitsverständnis hat repräsentieren und darstellen können, ist seit Anbeginn ihrer Karriere als Model, Autorin und Schauspielerin aktiv für Body Positivity, Fair Fashion und Umweltschutz. In diesen Zeiten braucht auch Deutschland positive Vorbilder wie eine Barbara Meier ist.

Bildquelle: Instagram.com/barbarameier

Leave a reply