Menu
menu

“Not afraid to invest”, lautet ein Satz zur Fotowerbestrecke der Zeitschrift NICHE, dem hauseigenen Magazin des Online-Kosmetikshops Niche Beauty. Gezeigt werden in Zusammenarbeit mit Vestiaire Collective, einem Online-Markplatz für hochwertige Designerware zweiter Hand, Designertaschen an der Seite von Mascaras, Cremes und Essencen.

Waren einst Designertaschen Statussymbole, so sind es heute Luxuskosmetikprodukte. Waren einst Luxuskosmetikprodukte Teil der Welt gutsituierter Damen in ihren 50-ern und aufwärts, so sind sie heute Bestandteile der Welt umsatzstarker Instagram-User der 20-er und aufwärts. Dabei sind auch die Preise ungewöhnlich. Die Beautyprodukte aber werden nichtdestotrotz unreflektiert konsumiert.

Eine Mascara kostet etwa 65 Euro (Westman Atelier “Eye Love You Mascara”), eine Creme 225 Euro (Augustinus Bader, The Rich Cream) und eine Essence 73 Euro (Tata Harper “Hydrating Floral Essence”). Und sie alle werden “gefeatured.” Auf sozialen Kanälen wie Instagram und Youtube, nicht nur in der Werbung selbst.

Viele der Influencer, die Produkte jener Marken auf ihren Postings auf Instagram zeigen oder in ihren Youtube-Videos die Beautyprodukte ihrerer “Skincare” vorstellen, sind oftmals auch selbst Testimonials, die für jene Produkte werben oder dabei Marken als Vertragspartner zu akquirieren versuchen.

Dass aber dies bei jungen und Junggebliebenen einen so großen Hype erfährt, zum Trend geworden und als Lifestyle-Produkt anerkannt ist, zeigt, dass sich eine Werteverschiebung abgespielt hat. Es wird angegeben, besonders Marken mit instagram-ästhetischem Produktdesign in künstlerischem Ambiente fotographiert und angepriesen. Als langweilig galt es für junge und Junggebliebene, sich mit Cremes und überteuerter Kosmetik auseinander zu setzen, während es heute nicht nur en vogue ist, sondern einmal mehr durch das Micro-Blogging Format Instagram und dem Videoformat Youtube neben der Designertasche einmal mehr zu einem Statussymbol avanciert ist, das sich leichter zeigen als tragen lässt.

Leave a reply