Menu
menu

5688-2796

Während die Modeelite sich bereits in Paris tummelt, ist mein Blick bei Dolce & Gabbana hängen geblieben. Nicht nur die auf dem Laufsteg präsentierten stolzen Mütter im Rahmen der verkauften (Familien-)Werte haben mich zum Nachdenken angeregt, sondern auch die als Kronen fungierenden Kopfhörer. Das italienische Haus bietet stylische Kopfhörer speziell für Damen angefertigt. In der männlich dominierten Technikwelt sind Produkte, die den Fokus auf Design, Mode und Trends legen, eine Nische. Der Versuch von Dolce & Gabbana ist jedoch enttäuschend. Mit Perlen und Steinchen verziert wirkten sie viel zu überladen, für den Alltag mehr als kitschig. Zu schade eigentlich, denn von einem Label mit so viel Sinn für Spitze und Weiblichkeit könnte man Stilvolleres erwarten. Noch dazu sind sie entstanden in Kooperation mit der amerikanischen Marke Frends, die durchaus schönere Modelle zu bieten hat. Eines dieser Modelle, das mir zugeschickt wurde, ist hier zu sehen. Noch ist die Marke in Deutschland unbekannt, was sich jedoch noch ändern könnte.

Bieten Firmen wie Sennheiser eine gute Hörqualität, so wird das Design meist vernachlässigt. Form follows function, klar, aber, wer es stylisch, modisch oder aufregend mag, wird mit den schwarzen Kissen von Sennheiser nicht glücklich.

Aber wie könnten die perfekten Kopfhörer für Damen aussehen?
Continue reading ›

istiklal 2

Die zwei süßen Mädchen, die ich auf der Istiklalstraße traf, sind Studentinnen aus der chinesischen Supermetropole Chongqing. In Mailand studieren die beiden 24-jährigen Freundinnen und sind nach Istanbul gekommen, weil die Stadt ihnen von ihren Eltern empfohlen wurde. Sie studieren Soziologie und Kommunikationsdesign. Beeindruckt sind sie vom türkischen Stil, inbesondere von den Palästen.

Ihre männliche Begleitung beäugt mich verdächtigend. Ich versichere ihnen daher nochmals ausdrücklich, dass ich die Bilder für einen Blog unter der Rubrik “Streetstyle” verwende. “We are very much into fashion, we know fashionblogs”, erklären sie mir lächelnd und geben mir und ihrer Begleitung zu verstehen, dass sie sich darüber freuen, fotographiert zu werden.

istiklal 1