Menu
menu

Die Sportmarke Columbia hat eine neue Kollektion rausgebracht. Zum Auftakt des Jahres gibt es Klassiker neu interpretiert für das neue Jahrzehnt. Mit der 2020 Collection unter der Idee Recut & Remastered sind drei Jacken von insgesamten 9 Teilen entstanden, die uns an die sportlich-stylischsten Zeiten der 80-er und 90er erinnern. Regenjacke, Anorak und Fleejacke in orange, lila, und grün-blauen Farben. Die Kurzvideos lassen einblicken in den Prozess und stellen nacheinander mit fünf ihrer Art die neuen Jacken ihre neuen Icons vor. Kann man sich definitiv reinziehen. Wer übrigens neugierig ist, wer die coole, ältere Oma auf einem der Bilder zur Stilinspiration ist: das dürfte die Tochter des Unternehmens, nämlich Gertrude „Gert“ Boyle (1924-2019), sein. Die einstige Geschäftsführerin des Unternehmens ist übrigens in Augsburg geboren, wo das Unternehmen auch seine Wurzeln hat. Die deutsch-jüdische Familie, die eine Textilfabrik hatte, musste während des Nationalsozialismus flüchten. Sie landeten in Portland im Bundesstaat Oregon. Der dort gelegene Columbia River wurde zum Namen der neuen Marke um Sports- und Outdoorwear. Heute gehört Columbia neben The North Face zu den Marken, die sich im Alltag tragen lassen. Mega!

Leave a reply