Menu
menu

Lana del Rey, die Popikone unserer Zeit schlechthin. Dass sie es bis auf die Laufstege der Berliner Fashionweek verwundert kaumt.

Die Bilder der zurechtgemachten Amerikanerin sind um die Welt gegangen, und fanden mit dem Retro-Chic im Stile der amerikanischen Schauspielerinnen, die als Schönheitskönniginnen galten, viele Nachahmer . Auch die Designerin Lena Hoschek hat sich ganz offensichtlich von Lana Del Reys Look inspirieren lassen. Den Blumenkranz setzt sie als mädchenhaften Akzent zu feurigen Kleidern wie wir sie von Esmeralda, der Disney-Figur in Quasimodo kennen. Ein Hauch von Mystik, die sich en face mit weißem Teint verteilt, spielt die Romantik runter.Ob sich der deutsche Stil auf den Straßen vom mediteranen Kleidungsgeschmack verführen lassen wird? Die Designerin Lena Hoschek zumindest ist so sehr von ihrem Ästhetikverständnis überzeugt, dass sie ihr Kleid am Tag der Presentation selbst trägt. Mit ihrer feminen Physik steht es ihr ausgezeichnet. Was meint ihr?

 

Bilder: Meltem Toprak

  1. genau dasselbe make up gab es vergangenes jahr bei der einer show des rumänischen tausendsassas laura vargalui…aber haargenau dasselbe…voila: http://www.youtube.com/watch?v=FZeyB7L_mNU bißchen peinlich für lena hoschek…

Leave a reply