Menu
menu

Als junger Mensch versucht jeder, seine Jugend zu nutzen, während die Ältesten die Jugendlichen meist ausnutzen. Ob für ihr Ego, oder ihre Arbeit. Aus der Naivität, Naivität oder Naivität der Jungen, die es möglich macht und zulässt.

Wer sich fragt, warum Models, Musiker oder Autoren verschwinden, wie auch viele andere junge Menschen untergehen, obwohl sie kurz zuvor noch omnipräsentiert waren, oder lebhaft versuchten, ihre Arbeit zu verrichten: ihr Talent wird genutzt, ihr Wille, und ihre Schwäche, keine Lebenserfahrung zu haben.

Ein, zwei Zusprüche können die Jungen leicht hochmütig machen. Das wissen die Ältesten, die sie ausnutzen. Aber, in welchem Berufsfeld wir auch sind, als junger Mensch braucht es an Unterstützung, nicht nur (Eigen-)lob, denn der stinkt. Junge Menschen brauchen Einführung in Themen und Arbeitsfelder, Vielfalt und Optionen an Möglichkeiten zur Weiterentwicklung, aber auch faire Verhaltensweisen und Löhne.

Leave a reply