Menu
menu

In Galata treiben sich viele Kreative herum. Dass Claudia & Levent eine von ihnen sind, konnte ich schnell anhand ihrer individuellen Kleidung bemerken. Während Claudia ihre Kleidung ganz natürlich als Teil ihrer Selbst trug, fiel mir auch an Levent eine besondere Art auf. Und wie es das Schicksal will, erklären mir beide, dass sie Künstler sind.

Als ich die beiden anspreche, sind sie sehr verwundert darüber, dass ich sie in ihrem Styling als sehr interessant empfinde und sie gerne porträtieren würde, reagieren aber sehr sympathisch und herzlich. Claudia erzählte mir, dass sie aus dem spanischen Granada kommt, um in Istanbul ein Jahr lang Malerei zu studieren. Levent kommt aus Artrin, studierte Soziologie und ist ein Künstler.

Galatada cok yaratici insanlar oldugunu farkindayiz. Claudia ve Levent onlardan biri oldugunu kisisel elbiselerden fark ettim. Claudia kendi elbiseleri ile cok dogal olurken, Leventin de kendi bir tarzi oldugunu görebildim. Kismetde istedigi gibi, Claudia ve Levent ikiside ressamlar.

Ikisine onlari portre etmekl  istedigimi  ve kendi tarzlarini cok heyecanli buldugumu söyleyince, sasirdilar, ama cok sicak ve samimi bana izin verip kendilerinden ile anlatilar.  Claudia İstanbul’a, bir yıl boyunca resim çalışmasi icin Granada, İspanyadan geldiğini söyledi. Levent, Artrindeb geliyor, sosyoloji okudu ve bir sanatçıdır.

claudia and levent

Für Claudia ist es spannend, die Stadt zu entdecken, da für sie alles neu ist. Als ich wissen möchte, wie sie mit der türkischen Gesellschaft zurecht kommt, erklärt sie mir, dass sie die Verflechtungen der Gesellschaft nicht kümmert. In Istanbul ist sie, um die Stadt visuell wahrzunehmen. Da mir bewusst ist, dass die türkische Gesellschaft auch in Istanbul für viele Künstler sehr erdrückend sein kann, möchte ich auch insbesondere von Levent wissen, wo er sich selbst sieht. Bestimmt erklärt er mir, dass er kein Teil der Gesellschaft sein möchte. “Wenn ich an der Gesellschaft teilnehme, langweile ich mich.”Beiden gefällt an Istanbul, der kulturelle Reichtum, die Vielfältigkeit und die gegebenen Möglichkeiten als Künstler.

Interessiert ist Levent in seiner Kunst an der Traurigkeit. Seine Leinwand beschreibt er als eine, die jenseits des logischen Denkens besteht. “Meine Figuren und Kompositionen beschreiben Träume.”

Claudia icin, Istanbulu kesfetmek istiyor, cünkü ona hersey yeni geliyor. Topluluk icinde nasil bas ediyor bilmek istiyince, toplumunun baglantilari umrunda olmadigini söyliyor. Istanbulu görsel duymasi icin sehire gelmis. Ben Türk toplumunun İstanbul’da birçok sanatçı için nefes kesici olabilir farkında olduğum için, özellikle bunu Leventden de bilmek istiyorum. Şüphesiz o toplumun bir parçası olmak istemediğini söylüyor. “Topluma katilinca, sikiliyorum.”Ikiside ressam olarak Istanbulu kültürel zenginliği, çeşitliliği ve bir sanatçı olarak verilen olanakları icin seviyorlar.

Üzüntü ile sanatında ilgileniyor. Levent icin tuval mantiksal akil ötesinde bir ifade oldugunu söyliyor. “Benim resimler ve kompozisyonlar rüyalar açıklar.”

claudia and levent2

Claudia, die ich ebenfalls frage, ob sie mir ihre Arbeit beschreiben kann, erklärt mir, dass sie Portraits malt. “Sie sind nicht realitisch. Sie stellen einen Teil der Persönlichkeit dar, mit denen ich in den Portraits spiele.”

Claudias Portraits sind leider nicht online zu finden, Levents Arbeit hingegen hier.

Bana işlerini tarif edebilirmi diye soriyorum. Claudia portreleri gercekci olmadigini söyliyor. Kişiliğinin parçasıni alip oyun oyniyor.

Claudia portreleri malesef online değildir, ama Leventin eserleri burada görünebilirler.

Leave a reply