Menu
menu

Auf dem Weg von Osmanbey nach Taksim sah ich im Ubahnschaft Ece. Das Mädchen mit dem langen Haar ist mir unter den unzähligen Mädchen mit selbiger Frisur durch ihre  natürliche und unschuldige Ausstrahlung aufgefallen. Als ich Ece ansprach, lächelte sie und nahm ihre Ohrstöpsel aus den Ohren. Gerade hörte sie noch “Paradise” von Coldplay, da sie am liebsten Rock hört. Wir beschließen draußen auf dem Platz von Taksim unter dem Himmel die Bilder zu machen. Auf der Rolltreppe erzählt mir die 20-Jährige Ece, dass sie Industrie- Ingenieurswissenschaften studiert. In Deutschland ist der Anteil weiblicher Studentinnen in Fächern wie dieser sehr gering. Die wenigen 10% seien sehr ungepflegt, beklagen sich die männlichen Studenten. Ece könnte sich womöglich nicht vor Liebesbriefen retten, wenn sie in Deutschland studieren würde. Ece ist Istanbullu, seit mehreren Generationen leben die Vorfahren von Ece bereits in der Stadt. Ihre Vorfahren mütterlicherseits kommen aus der Stadt Malatya, die Vorfahren des Vaters stammen aus dem Kaukasus, verrät sie mir.

Osmanbey den Taksimi giderken Eceyi gördüm. Uzun sacli kiz binlerce uzun sacli kizlarin icinde gözüme carpti. Ece nin cok positif ve zarif bir etkisi isigi var. Eceyi sorunca fotograf cekebilirmiyim diye, Coldplay’den “Paradise” dinliyordu, cünkü Rock cok sever. Beraber Taksim meydaninda fotograflari cekelim diye karar veriyoruz. Yolda Ece bana endüstrie  mühendisligi okudugunu anlatiyor. Almanyada bu bölümde yüzde 90i erkek, ve ordaki kizlar cok bakimsizlar. Ece gibi bir güzel kiz almanyada bu bölümü okusa, kendisini ask mektuplardan koruyamazdi.

Ece Istanbullu, annesin atalar Malatyadan geliyormus, babasininda Kafkasdan.

ece8 schön

Wie es sich in Istanbul lebt, möchte ich von Ece wissen. Oft ist sie in Taksim und Galata unterwegs. Als Ece mir gesteht, dass das Leben in Istanbul auch sehr einsam sein kann, bin ich sehr verwundert. “Meinst du etwa wie in dem Film “Issiz adam? Indem Film geht es um einen jungen, gutaussehenden Koch eines angesangten feinen Restaurants, der im modernen Leben Istanbuls einsam endet. “Ganz genau”, stimmt sie mir zu. “Menschen im modernen Leben tragen so viel Verantwortung, dass sie sehr einsam leben.”

Istanbulda hayati nasil buluyorsun, sordum. Taksim ve Galatayi cok severmis. Ama Istanbul hayat bazen cok yalniz olabilir söyliyor. “Issiz adam” gibinde mi, soriyorum. “Evet aynen”. Herkes cok sorumluk tasigidi icin, insanlar modern hayatta cok yanlizlar.

istanbul_red_red_1

Aber Istanbul mag sie trotzdem sehr, denn es ist eine sehr bewegte Stadt, die in sich auch eine Ruhe bewahrt.

“Der neuesten Mode folge ich nicht, um ehrlich zu sein. Aber kennst du Blonde Salad? Das schaue ich mir manchmal an.” Dass Ece keinen Trends folgt, sondern ihrem eigenen Geschmack ist auch mir aufgefallen. “Ich habe meinen eigenen Stil, damit bin ich aber auch nicht sehr polarisierend, was Mode betrifft.”

Ama Istanbulu cok seviyor, cünkü harektli olsada sehirin icinde bir huzur buliyor.

Modayi sorunca Ece diyor ki: “Modayi takip etmiyorum dogrusu. Ama Blonde Saladi bilirmisim? Onu bazen okiyorum.” Ecenin Trendleri takip etmedigi, kendi zevkini takip ettigini görebiliyorum ve onun icin begendim. “Ben kendi halimdeyim, ama cok iddali’da degilim”, gülümsiyerek söyliyor.

ece7

Leave a reply