Menu
menu

Als ich gerade Ece am Taksim Platz verabschiedete, um die Istikklal Straße zu betreten, sah ich ein bemerkenswert stilvolles Mädchen an mir passieren. Ihre Art, die sich in ihrem Gang ausdrückte, war so fein, dass ich mich fast zierte, sie anzusprechen. Türkische Frauen sind meist nicht nur selbstbewusst, sondern viel zu häufig sehr eingebildet. Mein Gefühl jedoch versprach mir, dass ein so stilvoller natürlicher Mensch nur selbstbewusst reagieren könne. Obwohl ich sie beim Telefonat mit ihrer Mutter unterbrach, reagierte Pinar sehr neugierig und herzlich. Als ich ihr erklärte, dass mir ihr Outfit sehr gefiel, war sie erstaunt. Sie schien sich trotz dem sehr gelungenen Tagesoutfit nicht sehr viel Mühe gegeben zu haben. “Ich bin sehr schüchtern. Sag mir bitte, wie ich posieren soll.” Das zarte Mädchen mit den engelsgleichen Locken verriet mir, dass sie Pinar heißt. Als ich sie bat, für ein Portrait ihre Sonnenbrille abzunehmen, war ich überwältigt von ihren großen blauen Augen. Durch das trübe Himmellicht ist ihre schöne Augenfarbe leider nicht sehr gut zu erkennen.

Eceyi Taksim Meydani’nda veda ederken, Istikklal caddesine girmeden önce, son derece şık bir kız gördüm. O kadar zarif oldugu icin – yürüsünden belliydi – onunla konusabilirmiyim diye emin degildim. Türk kadinlar sadece kendilerilerder emin degildir, bir cok kadin kendisini cok begeniyor ve kibirli olur. Benim duygu bana söz verdi, ancak, bu kiz gibi şık bir doğal insan olarak sadece güvenle bana cevap verebilir. Ben annesi ile telefonda olduguna rahmen, Pınar çok meraklı ve samimi tepki gösterdi. Ben ona kıyafetini cok sevdigimi söyleyince cok şaşırdı. O çok başarılı bir gün kıyafete rağmen çok ugrasmiyor gibi geldi bana. “Ben çok utangaç olurum. Nasıl poz vermemi lütfen söyle. “Melek bukleler sacli narin kız ismi Pınar oldugunu söyledi. Bir portre için onu güneş gözlüğü çıkarmasini rica ettim, büyük mavi gözleri beni hayran birakti. Malesef güzel gözlerin gercek rengi gökyüzünün renginden dolagi o kadar iyi görünmiyor.

bild1 Ob in Nisantasi oder Taksim, dass türkische Frauen sich feminin kleiden ist nichts Neues. Auch dass sie sehr gepflegt sind. Es geht so weit, dass Frauen sich in der Toilette des Offices die Haare glätten. Pinars Haare jedoch waren sehr schön matt gelockt, ihr Make Up wie auch ihre Augenbrauen sehr natürlich. Anders als bei vielen Frauen in Nisantasi sind an ihrer Kleidung keine Labels zu erkennen, ihre feminine Art ist nicht aufdringlich, sondern elegant zierlich und zurückhaltend. Während viele Frauen sich um einen Look wie diesen bemühen, war Pinar sehr bodenständig und bescheiden. Um mir ihr Kleid zu zeigen, dessen Plissee-Wellen meine Neugier erweckten, hatte sie nur leider keine Zeit mehr.

Nisantasi olsun ya da Taksim, türk kadınların kadinsi elbise giydigi yeni bir sey degil.  Ayrıca onlar bakımlı olduğu. Ofislerinin tuvaletlerinde saclar bile düzleniyor. Ancak Pinarin saçi mat kivrilmis, makyaj ve kaslari çok doğaldi. Hiçbir marke etiket giysilerini ile dikkatleri üzerine çekmiyor, Nişantaşı’nda pek çok kadın bu tarzi beceremiyor. Kendi kadınsı doğa tarzi, zarif ve hafifdi. Pek çok kadın böyle bir Look için gayret ederken, Pınar çok mütevazı bir tarzi vardi. Pilili dalgalar merakımı uyandırdı, ama ne yazık ki elbiseyi göstermesi icin daha fazla zamani yokdu.

bild3Zuletzt erfuhr ich, dass Pinar Journalistin bei Haberturk ist. Ihre aufgeschlossene und neugierige Art konnte ich mir mit ihrem Beruf sehr gut erklären, denn Pinar zeigte sich an meinem Blog sehr interessiert. Da sie es leider sehr eilig hatte, konnte ich ihr leider keine weiteren Fragen stellen. Jedoch konnte ich im Internet ihre Artikel bei Haberturk einsehen. Pinar setzt sich in ihren Artikeln inbesondere mit Theater, Film und Musik auseinander.

Einen Satz, den Pinar in einem Interview mit der türkischen Schauspielerin Sedef Ecer äußert, möchte ich an dieser Stelle zitieren. Pinar glaubt daran, dass der Mensch nicht nur Wurzeln hat, sondern auch Flügel.

Herzlichen Dank, Pinar!

Pınar Habertürk için bir gazeteci olduğunu öğrendim. Pınarin neden benim bloguma ilgi gösterdigini de anlabildim. Bu meslegin kisileri genelde cok open-minded olur. Ne yazık ki çok acele olduğu için, ben daha fazla Pinara soru soramadim. Ancak, Habertürk internet platformda yazilari görebiliyordum. Pınarin yazilari özelikle tiyatro, film ve müzik ile acikliyor.
Türk oyuncu Sedef Ecer ile verdiği röportajda Pınar bir cümle ifade ediyor, ben bu noktada alıntı yapmak isterim. Insanin bir kökleri vardir, aynı zamanda kanatları olduğuna Pinar inanıyor.

Cok tesekkür ederim, Pinar!

bild4
  1. Sehr schön geschrieben. Sie ist wunderschön und hat eine mega Ausstrahlung.

Leave a reply