Schönheit

Konstablerwache

Sie kam gerade erst dem freien Sitzplatz entgegen, als ich sie sah und hatte dabei solch‘ einen willensstarken Gang hinterlegt, dass selbst Naomi Campbell hätte einpacken können. Wirkte ihr Blick auch gelangweilt und arrogant zugleich, sie sah aus, als habe sie sich über irgendetwas geärgert, aber ihre Augen, ihre Augen waren stark. Ich bewunderte und verfolgte mit meinen Augen nicht nur ihre Art, sondern vor allen Dingen auch das Kleid, das sie mit so einer Grazie und einem so großen Mut so selbstverständlich trug, dass ich sie unbedingt fotografieren musste. Die Farben ihres Kleides übermannten mich.

In jedem Fall war sie es wert, meinen Mut herauszufordern, um sie anzusprechen. „Darf ich ein Bild von Dir machen?“, fragte ich das junge Mädchen von der Seite über die Schulter unserer gemeinsamen Sitznachbarin, die zwischen uns saß. Etwas überrumpelt, aber freundlich schüchtern sagte sie: „Wenn Sie das möchten.“ Also machte ich erst einen und zweiten Schnappschuss und schließlich den dritten, um wenig später auch schon gleich den ersten hier zu teilen. Vielen lieben Dank, my Beauty!

You may also like...