Menu
menu

Miranda Kerr hat in ihrer Linie nicht nur der Noni-Frucht als persönlichem Kindersaft zu einer Art Superfoodstatus verholfen, sondern auch der Edelsteintherapie in ihrer Linie KORA Organics den Hollywoodglanz verpasst, den sie verkörpert. Letztere spirituelle Edelsteintherapie ist ein neuer Verkaufsschlager in der Kosmetik, aber eben auch Trend aus Los Angeles, der dort gelebt wird.

Die amerikanische Marke Herbivore Botanicals beispielweise arbeitet damit, oder gar Rosental Organics aus Mannheim, die den Jaderoller führen. Das Pendant zum Roller, den Gua Sha Stein zur Massage aus Rosenquarz, bietet auch die Marke KORA Organics an.

Die Kosmetiklinie des australischen Supermodels ist organisch gut, beinhaltet dabei aber nicht nur den gelb-goldenen Saft der Nonifrucht als selbstverständlichen Pfleger und Glower, sondern auch Mineralien wie Amethyst, Quarz und Rosenquarz. Die drei Crystal Luminizer der Linie versprechen dabei die Energie, die den jeweiligen Steinen zugesagt wird, zu übertragen. Aufgetragen wird der cremige Highlighter auf den Wangen oder Augenlidern, wo sie gepflegt und schimmrig besonders zum Vorschein kommen. Die Inhaltsstoffe versprechen die jeweiligen Partien zu pflegen.

Je nach Hautton und Lieblingsfarbe kann aus drei Farben gewählt und gar kombiniert werden. Das Produkt, das Teil einer der schönsten Packaging-Serien im Skincare-Markt überhaupt ist, kommt in einer zylinderförmigen Tube aus Glas und ist dabei so kompatibel, dass sie sich mit roségoldenem Verschluss sogar in der kleinsten Handtasche der Welt verstauen lässt. Gleich einem Schmuckstück.

Und da das Produkt gefühlt Monate verwendbar ist, darf es ins eigene Sortiment aufgenommen werden. Aber auch hier ist durch den kritischen Stoff Mica Vorsicht geboten.

Zurzeit mein persönlicher Highlighter, den ich über Douglas testen durfte. Erhältlich über Douglas und Douglas Online.

Leave a reply